Angewandte Kinesiologie ist eng verbunden mit dem Muskeltest. Zur Ausübung der angewandten Kinesiologie sind entsprechende Ausbildungen und Kurse erforderlich und dienen so als Basis für den Betrieb eine kinesiologieschen Praxis und der Behandlung und Therapie von Etwachsenen wie auch von Kindern. Oft wird Kinesiologie fälschlicherweise als Kinesologie bezeichnet.
   Tipps   Was ist Kinesiologie?   Wann hilft Kinesiologie?   Behandlung  Über mich   Kontakt
Kinesiologinnen Kinesiologen Kinesiologin Angewandte Kinesiologie kinsesiologie chinesiologie
  inHarmony - Praxis für Kinesiologie und Applied Physiology
 

Nützliche Tipps...

     
 

 

Katja Schären empfiehlt das Buch von Luise L. Hay mit dem Titel „Heile deinen Körper “

Damit wir gesund bleiben oder heil werden, müssen wir ausgeglichen und in Harmonie mit unserem Körper, Seele und Geist sein.  Wir müssen gut für unseren Körper sorgen. Wir müssen eine positive Einstellung zu uns selbst und zum Leben haben. Und wir brauchen eine starke, geistige Rückbindung.
Um dies zu erreichen, müssen wir zu unserem Heilungsprozess aktiv beitragen.

Unsere Macht liegt im Hier und Jetzt, in unserem eigenen Bewusstsein. Wir können heute beginnen die negativen Muster, Krankheiten, Stress oder unseren Selbsthass zu ändern. Unsere Gedanken haben unser Leben und unsere Erfahrungen bis jetzt geformt, doch die Gedanken und Worte, für die wir uns heute entscheiden, werden unser Morgen bestimmen.

Wenn wir ein Leben voller Freude wünschen, müssen wir freudvolle Gedanken denken. Wenn wir ein Leben voll Erfolg und Wohlstand wollen, müssen wir erfolgreichen Gedanken denken. Wenn wir ein von Liebe erfülltes Leben wollen, müssen wir liebevolle Gedanken denken.

Alles was wir geistig oder verbal aussenden, wird in gleicher Form zu uns zurückkommen!

Möchten sie Ihre negativen Gedankenmuster, Gefühle oder auch körperliche Schmerzen loswerden und beobachten wie Ihr Leben sich verändert? Es liegt in Ihrer Macht und ist Ihre Wahl. Niemand denkt in Ihrem Kopf ausser Ihnen.

Ich unterstütze Sie dabei, Altes loszulassen und Platz für Neues zu schaffen.
Rufen sie mich jetzt an. 079 747 747 0

Hier geht es direkt zur Buchbestellung bei amazon.de

  Kinesiologie Tipps für Jung und Alt.  
 
     
 

Lernen ist Bewegung!

Lernen, Denken, Kreativität und Intelligenz sind nicht nur Abläufe des Gehirns, sondern des ganzen Körpers. Man hat erkannt, dass das Lernen von Zahlen und Buchstaben mit viel Bewegung sehr wirkungsvoll unterrichtet werden kann.

Ich stelle ihnen hier zwei einfache Brain-Gym® Übungen vor, welche Sie oder Ihr Kind täglich durchführen können um sich so optimal auf das Lernen vorzubereiten.

Die Überkreuzbewegung

Bei dieser Übung werden grosse Bereiche in beiden Gehirnhälften gleichzeitig aktiviert. Wird sie regelmässig gemacht, bilden sich mehr neuronale Netzwerke, so dass die Kommunikation zwischen den beiden Gehirnhälften schneller und stärker integriert wird und das Denken und Lernen auf einer höheren Ebene möglich wird.

Ueberkreuzbewegung - Cross Crawl
Bild: Überkreuzbewegung
 

Rechte Hand berührt linkes Knie und dann linke Hand das rechte Knie.

Führen Sie diese Übung zuerst langsam aus. Anschliessend können Sie das Tempo steigern und variieren.

Die liegende Acht

Die liegende Acht eignet sich um die schriftliche Kommunikation und die Hand-Augen-Koordination zu verbessern. Ausserdem kann sie während des Unterrichts gemacht werden, um die Konzentration zu steigern.

Liegende Acht
Bild: Die liegende Acht (8)

Malen Sie mit einem Stift eine waagrecht liegende Acht in einer fliessenden Bewegung auf ein Blatt Papier und achten Sie darauf, dass Sie mit den Augen der Bewegung folgen.

Beginnen Sie in der Mitte und führen Sie die Bewegung fünfmal hintereinander aus. Am besten mit jeder Hand einzeln.


Falls Sie Fragen zu den Übungen haben zögern Sie nicht und rufen Sie mich an oder senden Sie mir ein E-Mail.

     
 
     
 

Trinken Sie täglich Wasser!

Der Wasseranteil des menschlichen Körpers beträgt bei Erwachsenen Personen ca. 65 Prozent. Das Wasser ist verantwortlich für alle Stoffwechselvorgänge und den Transport der Nähr- und Abfallstoffe.

Trinken wir zuwenig Wasser, wird die Übertragung von Nervenimpulsen und damit unsere Gehirnfunktion beeinträchtigt. Ausserdem führt der Konsum von Tee, Kaffee, Alkohol und zuckerhaltigen Getränken dazu, dass der Körper mehr Wasser verliert als er aufnehmen kann.

Folgende Symptome können dann unter anderem auftreten:

  • Kopfschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Müdigkeit
  • Konzentrationsprobleme
  • Kreislaufstörungen
  • Verstopfung
  • Trockene Schleimhäute

Wasser trinken unterstützt aus Sicht der Kinesiologoe beim Abnehmen, gleicht die Ernährung aus und sorgt so für eine gute Gesundheit. Zudem bringt es den Körper und Geist in Balance und hifft den täglichen Stress zu lindern.

Wieviel Wasser sollte man trinken?

Empfohlen werden pro Tag mindestens 2 - 3 Liter Wasser. Bei körperlichen Anstrengungen oder emotionalem Stress sollte diese Menge zusätzlich erhöht werden. Auch Kinder welche Mühe haben sich zu konzentrieren, sollten zwischendurch immer wieder Wasser trinken.

     
         
Gesundheit ist Harmonie von Körper, Geist und Seele. John F. Thie.
   Katja Schären     Praxis für Kinesiologie AP     3076 Worb und 3113 Rubigen     Telefon 079 747 747 0     info@inharmony.ch
designed by weweb